Impulse für Kinder im letzten Kindergartenjahr

Die Kinder im letzten Kindergartenjahr treffen sich einmal wöchentlich gruppenübergreifend, um zu bestimmten Themen zu arbeiten, wobei die beiden PädagogInnen das Programm abwechselnd gestalten. Die Themen werden mit den Kindern festgelegt bzw. ergeben sich aus dem Jahreskreis. Es erfolgt eine ganzheitliche Bildungsarbeit, aus dem sich ein wachsendes Portfolio ergibt.

Wir bieten, den Kindern im letzten Kindergartenjahr monatlich einen zum aktuellen Thema passenden Ausflug an, der unterschiedliche Bildungsbereiche abdeckt:

-    Besuch der nahegelegenen Volksschulen an den Tagen der offenen Tür
-    Besuch bei der Bank
-    Besuch einer praktischen Ärztin im Haus
-    Besuch eines Ersthelferkurses für Kinder beim Johanniterbund
-    Besuch einer Polizistin am Standort – Fußgängerführerschein/ Verkehrserziehung
-    Sicherheitsführung bei den Wiener Linien
-    Besuch einer Apotheke

Im Juni feiern wir mit den Kindern im letzen Kindergartenjahr ein Schultaschenfest mit Vorschulkindersegnung, bei dem es auch die eine oder andere Überraschung gibt.

Besonders schön ist es für uns, wenn die Kinder im Anschluss an ihre Kindergartenzeit bei uns auch in den Hort gehen.