Unsere Pädagogik

In unserem Haus ist es uns ein großes Anliegen, den Kindern möglichst viele Freiräume zum selbstbestimmten Handeln zu bieten, z.B. durch verschiedene Spiel- und Rückzugsbereiche in unterschiedlichen Räumen. Bei uns gibt es eine Bibliothek und einen Turnsaal, auch im Büro finden die Kinder Platz zum Spielen oder Zeichnen. Unseren Garten nützen wir fast täglich, dort haben wir neben zahlreichen Spielgeräten eine separate Ballspielzone und eine große Sandkiste.

Die Altersspanne unserer Kinder bewegt sich zwischen 1 und 10 Jahren. Wir sind bemüht, für alle Kinder Rückzugsorte und Wohlfühlzonen zu schaffen, halten sie aber auch zum Explorieren an. Gruppenübergreifendes Arbeiten  passiert täglich bei uns, damit junge und ältere Kinder voneinander lernen können und einen rücksichtsvollen Umgang miteinander üben und erfahren. Wir motivieren die älteren Kinder, den jüngeren in rücksichtsvoller Weise unterstützend zur Seite zu stehen. Die jüngeren Kinder erfahren Ermutigung, sich an den älteren Kindern zu orientieren, und ihre Hilfe an zu nehmen.So werden die Kinder auch in Ihrer Selbstätigkeit und Selbstbestimmtheit unterstützt.

Wir führen unser multikulturelles Haus familiär
Kinder und Eltern mit unterschiedlichsten Lebensgeschichten gehen bei uns täglich ein und aus, und dürfen ihre Ressourcen gerne einbringen. Wir empfinden die Vielfalt als große Bereicherung und zeigen Interesse an den individuellen Lebensumständen unserer Kinder und Eltern sowie deren Familien.

Wir pflegen auch einen intensiven Kontakt zu unserer Pfarre. Die Pastoralassistentin ist bei Festen und Feiern im Haus immer dabei, und kommt auch immer wieder zwischendurch auf Besuch zu uns.

Feste feiern wir gemeinsam und gruppenübergreifend in unserer Halle, jede Gruppe bringt dabei etwas ein. Die Geburtstage unserer Kinder zelebrieren wir in den Gruppen. Jedes Kind darf einmal im Jahr bei uns hochleben!

Bei uns steht das Kind mit seinen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt – mit dem Ziel, die Kinder optimal zu begleiten und zu fördern. Grundlage für diese Pädagogik ist das Leitbild der St. Nikolausstiftung.